Seniorentreff

SENIORENTREFF Die Treffen sind jeweils an einem Donnerstagnachmittag. Sie beginnen um 14:30 Uhr und dauern eineinhalb bis zwei Stunden. Neben einem interessanten Programm erwarten Sie immer Kaffee oder Tee und Kuchen sowie viel Zeit zum Reden.

Nächste Termine:

Wenn die Entwicklung der Pandemie es zulässt:

  • Seniorentreff, Donnerstag, 17. Juni, 14:30 Uhr, Gemeindehaus
    Wie es aussieht, darf langer Zeit endlich wieder ein Seniorentreff stattfinden, natürlich unter Einhaltung des Hygiene-Konzepts im Gemeindehaus mit Maskenpflicht und Abstandsregel. Ob der Nachweis eines negativen Schnelltests notwendig ist, wird hier rechtzeitig bekanntgegeben. Neben Gesprächen und Getränken erwarten Sie einige interessante Fotos und Impressionen vom Gelände der Landesgartenschau in Ingolstadt z.B. aus dem Schöpfungsgarten der ev. und kath. Kirche. Dazu gibt es Live-Musik am Flügel durch Herrn von Großmann. Das Seniorentreff-Team freut sich, Sie begrüßen zu dürfen.
  • 15. Juli – Als kundiger Vorleser und Germanist liest Herr Dr. Manfred Schuhmann für uns aus dem Roman “Aus dem Leben meiner Mutter” von Oskar Maria Graf. Anschaulich, hintergründig und humorvoll erzählen diese Geschichten von prägenden Stationen eines Lebens auf dem Dorf.
  • 16. September – Zu Gast ist Frau Pfarrerin Eliana Briante aus der Kirchengemeinde St. Johannes. Die gebürtige Italienerin gehört ursprünglich der Waldenserkirche an. An diesem Nachmittag wird sie uns die Geschichte der Waldenser in Italien näherbringen. Außerdem erzählt Frau Briante von ihren Erfahrungen als Pfarrerin der Waldenserkirche.
  • 21. Oktober – Die Matthäuskirche wird im Jahr 2021 175 Jahre alt. An diesem Nachmittag steht darum die Jubilarin ganz im Mittelpunkt. Was zeigen die Fenster im Chorraum? Was bedeuten die Buchstaben auf dem Altarkreuz? Außerdem erfahren Sie, welche Hindernisse es zu überwinden galt, bis die evangelischen Christinnen und Christen in Ingolstadt endlich eine Kirche in der Mitte der Stadt bauen konnten.
  • 18. November – Vortrag, Fotos und Gespräch „Leben und Arbeiten in Kampala – Einsichten und Eindrücke aus dem ostafrikanischen Uganda“ mit Herrn Josef Bitterwolf

 

Ihre Ansprechpartner: Pfarrersehepaar Maren und Martin Michaelis – Tel. 0841 99393219