Seniorentreff

Die Treffen sind jeweils an einem Donnerstagnachmittag im Erdgeschoss des Gemeindehauses. Sie beginnen um 14:30 Uhr und dauern eineinhalb bis zwei Stunden. Neben einem interessanten Programm erwarten Sie immer Kaffee oder Tee und Kuchen sowie viel Zeit zum Reden.

Donnerstag, 21. März                                                                                                                              Ein Nachmittag zum Nachdenken: Barbara Hofmann, ehemalige Buchhändlerin, stellt den Roman Ein ganzes Leben von Robert Seethaler vor und stellt die Frage, was ein Leben sinnvoll macht. Für die musikalische Leichtigkeit sorgt Hans Stückle der bekannten Ingolstädter Gruppe Acoustic Blues auf seiner Mundharmonika.

Donnerstag, 18. April                                                                                                                              „Oh, Mensch, lerne tanzen, sonst wissen die Engel im Himmel nichts mit dir anzufangen.“ So empfahl Kirchenvater Augustin im 4. Jahrhundert. Zu Gast ist Regine Küstenmacher. Sie selbst tanzt seit Jahrzehnten und bringt es gerne anderen bei. Nach einer Einführung muss niemand, aber darf, wer mag, gerne das Tanzbein schwingen.

Donnerstag, 16. Mai                                                                                                                                Seit 1994 steht sie in der Matthäuskirche und erfreut seitdem Ohren und Herzen der Menschen: die Gaston-Kern-Orgel. Sie trägt den Namen ihres Erbauers im Elsass. Kirchenmusikdirektor Oliver Scheffels gibt eine musikalische Einführung in die Königin aller Instrumente. Dazu überrascht er die Gäste mit Orgelimprovisationen.

Donnerstag, 13. Juni                                                                                                                                Das freche, lebensfrohe Mädchen mit den zwei roten Zöpfen Pippi, Ronja Räubertochter und viele andere beliebte Charaktere wurden von der schwedischen Kinderbuchautorin Astrid Lindgren erfunden. Wie sie zum Schreiben kam, und wer bzw. was noch aus ihrer fantasievollen Feder stammt, erfahren Sie an diesem Nachmittag. Die ehemalige Buchhändlerin Barbara Hofmann stellt die Biografie von Astrid Lindgren vor.

Donnerstag, 18. Juli                                                                                                                                  Ob Sie schon immer oder nahezu immer hier wohnen oder erst vor kurzem zugezogenen sind – an diesem Nachmittag lernen Sie Ingolstadt neu kennen. Frau Jasmin Kambach vom Stadtmuseum Ingolstadt zeigt Fotos von der Schanz und erzählt dazu Geschichten. So werden die vielen kleinen und großen Veränderungen der Stadt im Laufe der Jahre lebendig. Gerne dürfen Sie auch Bilder von der Schanz mitbringen.

Im August macht der Seniorentreff von St. Matthäus seine Sommerpause.

Donnerstag, 19. September                                                                                                                    Dieser Nachmittag steht unter der Überschrift „Lieblingsgedichte“. Der Pfarrer und Supervisor Jürgen Arlt aus Pfaffenhofen bringt eine Auswahl seiner Lieblingsgedichte mit. Natürlich dürfen Sie auch eine Kostprobe Ihres liebsten Poeten zum Besten geben. Wer Herrn Arlt schon erlebt hat, weiß, dass es nicht bei Gedicht-Lesungen bleiben wird. Herausforderungen im Leben und der gute Umgang damit werden auch Thema sein.

Donnerstag, 17. Oktober                                                                                                                          Im Oktober 2023 ist die ökumenische Bahnhofsmission Ingolstadt 75 Jahre alt geworden. Dass es sie gibt, wissen viele. Was ihre Aufgaben und Ziele eigentlich genau sind, ist weniger bekannt. An diesem Nachmittag erzählen erfahrene Mitarbeiter*Innen aus ihrem Alltag bei der Bahnhofsmission. Sie dürfen gespannt sein! Denn Bahnhofsmission ist so viel mehr, als Menschen beim Umsteigen zu helfen.

Donnerstag, 14. November                                                                                                                        Kommen Sie mit auf eine heitere, musikalische Reise durch die Welt der Opern und Operetten. Die Musik kommt von Reinhard Thum am Klavier. Sarah Manthey, Sozialdienstleitung im Dietrich-Bonhoeffer-Seniorenzentrum und Theatermusik-Wissenschaftlerin, ist die Reisebegleitung. Sie unterhält die Gäste mit interessanten Hintergründen über die Komponisten und die gespielten Musikstücke.

Donnerstag, 5. Dezember                                                                                                                        Was wären Advent und Weihnachten ohne Kinder und ohne Musik? Zu Gast sind in dieser Seniorenadventsfeier die Geigenschüler*innen des Ingolstädter Suzuki-Musikkreises unter der Leitung von Frau Andrea Vajer. Auf dem Programm stehen außerdem gemeinsam gesungene Lieder zu dieser schönen Jahreszeit sowie Gedichte und Geschichten zu Advent und Weihnachten.

Ihre Ansprechpartnerin: Pfarrerin Maren Michaelis – Tel. 0841 933711