Interkulturelles Adventsfest am 8. Dezember

Drei Kulturvereine, die Evangelische Jugend Sozialarbeit und der ukrainische Chor Vox Animae gestalteten das Programm beim interkulturellen Adventsfest am Freitag, 8. Dezember von        17 Uhr bis ca 22 Uhr. Unter der Weihnachtsbeleuchtung im weihnachtlich geschmückten Innenhof wurden Spezialtiäten aus Peru, Serbien, der Türkei und der Ukraine verkauft. Glühwein und Punsch schmeckten auch bei regnerischem Wetter. Auf der Bühne führten Kinder ein Puppentheater „Fische im Meer“ aus der Ukraine auf. Andere Jungen und Mädchen zeigte serbische Weinachtsbräuche und Tänze. Theaterszenen von Kindern des türkischen Kulturvereins RUMI brachten ihren Wunsch nach Frieden in der Welt auf die Bühne. Lateinamerikanische Weihnachtslieder kamen vom Chor des lateinamerikanischen Kulturvereins. Zum Schluss gab  der Chor Vox Animae ein Advents- und Weihnachtskonzert in der Kirche.