Orgelkonzert am 25. November

Mit dem dritten Konzertabend beschloß Kirchenmusikdirektor Oliver Scheffels die Reihe „Das gesamte Orgelwerk Maurice Duruflés“. Als Höhepunkt erklang die berühmte Suite op. 5, bei der der Komponist alle Register seines Könnens gezogen hat. Außerdem standen Werke von Bach und Schumann auf dem Programm.

Für Stimmung sorgte nicht nur die souverän und gekonnt dargebotene Musik. Der Altarraum strahlte in ruhigem Wechsel in unterschiedlichen Farben. Ein Genuß für Ohren und Augen.